Wieviel Karriere braucht Ihr Unternehmen?

25. March 2014

Business-people-working-together-in-conference-roomStellt man Mitarbeitern heute die Frage, was sie an ihren derzeitigen Arbeitgeber bindet, so nennen 54% ausreichende Karrieremöglichkeiten noch vor Aspekten wie Entlohnung, Bonus oder Benefits. Fragt man hingegen nach Ursachen, den derzeitigen Arbeitgeber zu verlassen,  geben 28% fehlende Karrieremöglichkeiten als Hauptgrund an. Zusätzlich bewerten 48% der Mitarbeiter die Karrierechancen in ihrem derzeitigen Unternehmen als mangelhaft (Deloitte’s report Talent Edge 2020: Building the recovery togehter). Weiterlesen…

Deloitte.Radar – Wirtschaftsstandort Österreich braucht ein radikales Fitnessprogramm

18. March 2014

deloitte_radar_2014Deloitte Österreich hat Anfang März erstmals den „Deloitte.Radar“ veröffentlicht. Das Ergebnis ist eindeutig: Der Wirtschaftsstandort Österreich fällt im internationalen Vergleich kontinuierlich zurück und verspielt damit Zukunftspotenzial! Unsere Experten sind aber davon überzeugt, dass ein radikales Fitnessprogramm den anhaltenden Abwärtstrend stoppen und einen Turnaround bringen könnte. Damit Österreich wieder Top-Ten-Platzierungen erreichen kann, braucht es 1. einen Reset im Steuersystem, 2. mehr Offenheit und Flexibilität vor allem am Arbeitsmarkt sowie 3. ein investitions- und innovationsfreundliches Klima.

Die Studie, sowie Bewertungen und alle Vorschläge finden Sie unter www.deloitte.at/radar

 

Für optimalen Lerntransfer sorgen

17. March 2014

Five-colorful-highlighters-with-selective-focusKommen Ihre Lerninvestitionen am Arbeitsplatz an?

Ein gut geplanter Lerntransfer ist der entscheidende Schritt zum Lernerfolg – damit neu Erlerntes tatsächlich angewendet wird und die Performance steigt. Dafür zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf. Weiterlesen…

Karrieren so dynamisch wie das Leben

14. March 2014

green_flexible_pencilÜberlegungen zur individualisierten Karriereplanung

Kann man Karriere und Privatleben gut verbinden, bzw. unter welchen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen gelingt dies auch wirklich? Neben individualisierter Karriereplanung setzen wir uns außerdem mit Möglichkeiten und Grenzen der flexiblen Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Karriere und Privatleben auseinander. Weiterlesen…

Vom angesehenen Experten zur durchschnittlichen Führungskraft?

14. March 2014

Wie die Expertenlaufbahn eine attraktive Alternative werden kann.

 

ConferenceQualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und deren Engagement langfristig sicherzustellen, wird für viele Unternehmen zunehmend schwieriger. Attraktive Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten sind vor dem Hintergrund knapper Arbeitsmärkte und im Umgang mit  den unterschiedlichen Erwartungen einer heterogenen Belegschaft das entscheidende Angebot, um Experten in Schlüsselfunktionen zu halten. Oft ist es aber noch immer einzig die Führungslaufbahn, die im Unternehmen „Karriere machen“ bedeutet und mit Anerkennung bzw. Status  verbunden wird. Abgesehen von den eingeschränkten vertikalen Entwicklungsmöglichkeiten, die flache Hierarchien bieten, ist es kein Erfolgsrezept, dass der beste Experte zur Führungskraft wird. Weiterlesen…

Was bedeutet eigentlich Karriere?

13. March 2014

Post-it-note-paper-with-question-markKarriere ist ein vielgebrauchter Begriff mit dem jeder eigene Assoziationen und Wünsche verbindet. Dennoch stehen Unternehmen vor der Herausforderung, Mitarbeitern mit unterschiedlichen Erwartungen ein attraktives Karrieremodell anzubieten, das sich gleichzeitig am Bedarf der Organisation orientiert. Weiterlesen…

Employer Branding – wie Sie Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber positionieren

12. March 2014

Blue-and-green-marble-cluster1Viele Faktoren abseits der Entlohnung entscheiden heute darüber, bei welchem Unternehmen sich ein Kandidat bewirbt. Wie die Praxis zeigt, ist für potenzielle Stellenbewerber das Image einer Firma, die Strahlkraft der Marke als zukünftiger Arbeitgeber, ausschlaggebend. Weiterlesen…